Erziehungskurse

Die Grunderziehungs-Kurse werden finden an verschiedenen Trainingsorten (in einem Park, an einer verkehrsruhigen Straße, auf einer Wiese, etc.) statt. Es werden die jeweiligen Signale, z. B. "Sitz", "Platz", "Bleib" usw. geübt. Die Hunde erhalten immer wieder kurze Pausen, in denen die Menschen die nächste Übung besprechen können.

 

Es werden verschiedene Übungen ausführlich in den Kursen thematisiert. Besonders wichtig sind natürlich der Rückruf, eine gute Leinenführigkeit, Sitz, Platz und Bleib, eine gute Impulskontrolle und das Ausgeben von Spielzeug oder Futter. Diese Themen werden in allen Kursen vorkommen, natürlich in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

 

In den Profi-Kursen kommen zu den bisherigen Grundsignalen noch Tricks und sogenannte Handlings-Übungen hinzu. Die Aufgaben können und sollen sogar queerbeet und nicht nur im Training, sondern auch zu Hause und im Alltag durchgeführt werden. So werden Spaziergänge interessanter und es kommt keine Langeweile auf. Alle Gruppen sind auf maximal 6 Teilnehmer beschränkt. 

 

Für alle Kurse bitte ich um rechtzeitige Anmeldung (mindestens 1 Tag vorher), damit wir einen geeigneten Trainingsort vereinbaren können. 

 

Für sämtliche Gruppenkurse gibt es ausschließlich 5er-Karten mit einer Gültigkeit von 5 aufeinanderfolgenden Wochen (Preis 55,00 € bzw. 70,00 € für Mantrailing), in Ausnahmefällen kann diese Karte um max. eine Woche verlängert werden. Das erste Training (Schnupperstunde) kostet einzeln 12,50 € bzw. 15,00 € für Mantrailing. 

Basiskurs

Grundlagen zu

  • Sitz, Platz, Bleib
  • Leinenführigkeit
  • Rückruf
  • Impulskontrolle
  • Ausgeben von Gegenständen oder Futter

Die Fortge-schrittenen

  • Festigung der Übungen aus dem Basiskurs
  • Ausführung der Signale aufs Wort

Die Profis

  • Arbeiten ohne Leine
  • große Ablenkung
  • Tricks zur Auflockerung
  • Handling

Die Super-Profis

  • Arbeiten ohne Leine
  • große Ablenkung
  • genaue und zügige Ausführung der Übungen
  • Handling