Longieren

 

Beim Longieren soll der Hund außerhalb des Kreises laufen, während sein Mensch sich im Kreis befindet und die Richtung angibt, Signale aus dem Grundgehorsam gibt oder den Hund um Hindernisse bzw. auf Geräte schickt. Dabei lernt der Mensch, seinem Hund körpersprachlich Signale zu geben; der Hund lernt, auf seinen Menschen zu achten und konzentriert zu arbeiten. 


Dieses Angebot findet überwiegend in der Trainingshalle der Human Dogs in Berlin-Falkenberg statt.

 

Dienstag, 19.00 Uhr

 

Preis:

4er-Karte: 60,00 €

Die 4er-Karte ist gültig für 4 Trainingsstunden in 4 aufeinanderfolgenden Wochen inkl. der Feiertage

Beginn der Gültigkeit ab Kaufdatum.

10er-Karte 140,00 € (Gültigkeit 6 Monate, bei Zusage für einen Termin und anschließend zu kurzfristiger Absage (am Kurstag) wird der jeweilige Termin von der Karte abgezogen)

 

Das erste Training (Schnupperstunde) kostet 20,00 €/45 min. 

Beim Longieren kann die quirlige Irma ihren Bewegungsdrang gut kanalisieren. Trotzdem hält sie Kontakt zu ihrem Menschen.

Rocky, Linda und Cody bei der Longierarbeit

Irma überlegt noch, ob sie sich durch den Tunnel wagen soll.