Beschäftigung - hundgerecht

Ob groß oder klein, jung oder alt, mit oder ohne Handicap, jeder Hund möchte beschäftigt werden. Meine blinde Hündin z. B. wird aufgrund ihres Handicaps mit Nasenarbeit, TrickDog und Dummytraining mit viel Spaß an der Arbeit ausgelastet.

 

Ein sinnvoll ausgelasteter Hund hat weniger Energie für unerwünschte Verhaltensweisen und ist insgesamt ausgeglichener und zufriedener. Eine Nebenwirkung der sinnvollen Beschäftigung ist dazu noch eine stärkere Bindung zu seinem Menschen. Wichtig ist immer, dass es Mensch UND Hund Spaß macht. Ob nun Trick-Dog, Mantrailing oder ein Beschäftigungsspaziergang mit einer bunten Mischung aus vielen verschiedenen Bereichen, wir finden das passende Angebot für Dich und Deinen Vierbeiner.

 

Für alle Kurse bitte ich um rechtzeitige Anmeldung (mindestens 1 Tag vorher), damit ich Dir daraufhin den Trainingsort mitteilen kann. 

 

Ich bevorzuge kleine Gruppen, so dass in der Regel eine Teilnehmerzahl von 6 Teams nicht überschritten wird. Die Preise findest Du unter den einzelnen Angeboten.  

Dummy-Training

 

Die Arbeit mit dem Futterbeutel oder einfachen Apportiersäckchen ist Leidenschaft und Spaß pur. Trotzdem steht auch Disziplin auf dem Stunden-plan. Durch klare Rituale lernt Ihr Hund, sich zu beherrschen und mit Ihnen zu kooperieren. Hier gibt es viele kleine Puzzleteile von Leinenführigkeit über Impuls-kontrolle und natürlich Apportieren. Lassen Sie sich anstecken von der Leiden-schaft für diese schöne und artgerechte Beschäftigung. 

TrickDog

  • Diener
  • Erdmännchen
  • Umrunden eines Gegenstandes
  • Anstupsen
  • Pfötchengeben uvm.

Die Möglichkeiten sind einfach endlos. Ob mit oder ohne Hilfmittel (wie z. B. einem Ball, Stuhl, einer Bank, Kiste etc.), der Spaßfaktor steht im Vordergrund, dennoch haben die meisten Tricks einen tieferen Sinn und fördern immer die Mensch-Hund-Bindung.

Distance Challenges 4 Dogs

Distanzaufgaben für Hunde bringen in fast jede Übung die Schwierigkeit hinein, diese auch auf eine gewisse Entfernung zum Hund durchführen zu können. Das erfordert viel Übung und Konzentration sowie besonders klare Signale seitens des Menschen.

Mantrailing

Nasenarbeit für Anfänger und Fortgeschrittene. Hier wird der hervorragende Geruchssinn des Hundes gezielt gefördert, um eine versteckte Person zu finden. - Mantrailing ist geeignet für erwachsene Hunde aller Rassen, ob groß oder klein, JEDER Hund ist ein Nasentier.

Schnüffelkurs

Schnüffeln kann jeder Hund gut, ob Platt- oder Langnase, ob jung oder alt. In diesem Kurs geht es jedoch darum, dem Hund die Suche nach einem bestimmten Geruch beizubringen. Außerdem üben wir die Verlorensuche und etwas Fährtenarbeit (wenn das Wetter zum draußen suchen angenehm ist). - Nasenarbeit ist sehr anspruchsvoll für unsere Hunde, aber auch sehr anstrengend und macht trotzdem jede Menge Spaß.


Activities 4 Dogs

Hier liegt der Fokus jeden Monat auf einem anderen Beschäftigungsfeld. So kann z. B. in einem Monat Schnüffelarbeit dran sein, im nächsten Gerätetraining, Longieren, Distanzaufgaben, Trick, Intelligenzaufgaben usw. So bleiben unsere Hunde vielseitig interessiert. Das beugt Langeweile vor. So lernt der Hundemensch viele verschiedene Varianten, seinen Hund im Alltag auszulasten, sei es nun bei schlechtem Wetter zu Hause oder bei tollem Wetter draußen. 

 

Longieren

Beim Longieren können bewegungsfreudige Hunde dieses Bedürfnis befriedigen. Parallel dazu wird die Konzentration geschult und die Kontaktaufnahme und damit Bindung zum Menschen gefördert. Neben der reinen Arbeit am Kreis werden Geräte oder Tricks und Grundgehorsam eingebaut.

 

Wanderungen mit Hund

Regelmäßig gibt es einen Ausflug zu einem schönen Ziel rund um Berlin. Allein die fremde Umgebung mit all den neuen Gerüchen und Eindrücken reicht für unsere Hunde zur Auslastung völlig aus. Manchmal fällt es einem schwer, sich alleine aufzuraffen und sich auf den Weg zu einem schon lange geplanten Ziel zu machen: das ändert sich bestimmt mit der Hundewanderung! Treffen Sie Gleichgesinnte, die Spaß am Hund und der Natur haben und einfach einmal neue oder lange nicht besuchte Orte zu entdecken.

Kurzweil-Spaziergänge

Mehr als einfach nur Spazierengehen - das bieten die Kurzweil-Spaziergänge im Jungfernheide Forst. 

 

Die Übungen werden dem Ausbildungsstand der jeweiligen Hunde angepasst und sollen Hund und Mensch Spass machen und sie geistig auslasten.

Social Walk

Beim Social Walk bleiben die Hunde bei einer ca. einstündigen Wanderung an der Leine und üben, andere Hunde der Gruppe zu tolerieren. Jeder Hund benötigt hierzu einen Individualabstand. Geeignet sind die Social Walks sowohl für unverträgliche als auch für ängstliche Hunde.