Vortragsreihe rund um den Hund

In der Vortragsreihe geht es um verschiedene Themen rund um den Hund, besonders um Lernverhalten, richtige Auslastung sowie Ernährung und Gesundheit. Während der Vorträge können Sie Fragen zum jeweiligen Thema stellen. Auch wenn es um Hunde geht, bitte ich darum, dass Sie Ihre(n) Vierbeiner zu Hause lassen, damit Sie und die anderen Teilnehmer dem Vortrag mit ungeteilter Aufmerksamkeit folgen können (Ausnahmen nur auf Anfrage möglich). Ich freue mich auf Ihr Kommen und bin gespannt auf Ihre Fragen und Anregungen.


Neue Vortragsreihe ab September 2017:

 

Teilnahmegebühr: 15,00 €/Vortrag/Person (inkl. ist ein Softdrink, Kaffee oder Tee/Person)

Die Anmeldung gilt erst bei Zahlungseingang der Teilnahmegebühr als verbindlich.

(Bankverbindung: Commerzbank, Kontoinhaber: Heike Amthor, IBAN: DE 19 1204 0000 0011 3241 00, BIC: COBADEFF).

 

Ort: Restaurant Jauert's in der Dorfstraße 62, 16356 Ahrensfelde

Gewaltfreie Hundeerziehung - und trotzdem nicht mit Wattebällchen werfen!?

Vortrag: 26.09.2017, 18 Uhr

 

Ist ein Leinenruck schon Gewalt? Oder ein Knuffer in die Flanke des Hundes? - Die Definition von Gewalt und ihre Auswirkungen sehen wir uns bei diesem Vortrag genauer an. Es gibt viele Gründe, auf Gewalt in der Hundeerziehung zu verzichten. Gewaltfrei heißt dennoch nicht antiautoritär, denn klare Regeln geben Ihrem Hund Sicherheit. Wie Sie gewaltfrei bei Fehlverhalten Ihres Hundes agieren können, wird bei diesem Vortrag mit einfachen und alltäglichen Beispielen erklärt. 

 

Teilnahmegebühr Vortrag: 15,00 €/Person (inkl. ein Softdrink/Kaffee oder Tee)


Warum pöbelt mein Hund an der Leine und was kann ich dagegen tun?

Vortrag: 24.10.2017, 18 Uhr

Workshop: 28.10.2017, 13 - 17 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl)

Pauschal ist dazu schwer eine Diagnose zu treffen. Eines kann aber mit Sicherheit gesagt werden: Ihr Hund hat ein Problem und das Pöbeln ist nur ein Ausdruck, mit diesem Problem umzugehen: dies tut er entweder mit Bellen oder in die Leine springen. In diesem Vortrag erläutere ich Ihnen mögliche Ursachen für das Pöbeln und kurze Trainingsansätze dazu. Dass Ihr „Nein!“, „Aus!“, „Lass das!“ oder sonstige Zurechtweisungen an Ihren Hund wenig bewirken, beweist allein die Tatsache, dass Ihr Hund dieses Verhalten immer wieder zeigt. – Ich hoffe, mit diesem Informationsabend einen Aha-Effekt bei Ihnen als Hundehalter erzeugen zu können.

Im Workshop am Samstag möchte ich mir zuerst einen Überblick über Ihren bisherigen Umgang mit diesen Situationen verschaffen und schaue mir danach die Reaktionen Ihres Hundes an. Dann finden wir gemeinsam einen Weg, wie Sie Ihrem Hund aus diesen Stress-Situationen heraushelfen können. Der Workshop findet voraussichtlich auf einer Wiese in Ahrensfelde statt.

 

Teilnahmegebühr Vortrag: 15,00 €/Person (inkl. ein Softdrink/Kaffee oder Tee)

Teilnahmegebühr Workshop mit Hund (ca. 4 Stunden) am Sa, 28.10.2017: 60,00 € 

Kombinationsangebot Vortrag und Workshop: 70,00 €/Mensch-Hund-Team


Wie lernt mein Hund?

Vortrag: 21.11.2017, 18 Uhr

Bei diesem Vortrag geht es um das Lernverhalten unserer Hunde. Was sollten wir beachten, wenn wir unserem Hund etwas beibringen möchten? Wann ist unser Hund überhaupt ansprechbar? Es gibt einige Dinge zu beachten, um unsere vierbeinigen Familienmitglieder besser zu verstehen. Das beugt Frust auf beiden Seiten vor und trägt zu einer entspannteren Lernatmosphäre bei. 

 

Teilnahmegebühr Vortrag: 15,00 €/Person (inkl. ein Softdrink/Kaffee oder Tee)


Spiel- und Beschäftigungsideen für Hunde

Vortrag: 23.01.2018, 18 Uhr

Workshop: 27.01.2018, 14 - 17 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl)

Sie "bespaßen" Ihren Hund mit dem Werfen von Bällchen oder Stöckchen? Dann ist der Vortrag "Spiele und Beschäftigungsideen für Hunde" genau das Richtige für Sie! Hier erfahren Sie, welche Verhaltensmuster Sie damit begünstigen (das Wort "Ball-Junkie" ist gar nicht so abwegig) und wie sich diese Beschäftigungsform auf die Gesundheit Ihres Hundes auswirkt. Aber Sie lernen auch einige andere einfache Möglichkeiten kennen, wie Sie Ihren Hund richtig auslasten können. Dazu brauchen Sie nicht einmal eine Hundeschule. Sie können ganz einfache Sachen selbst zu Hause oder auf der Wiese ausprobieren. Ihr Hund wird es Ihnen spätestens im Alter danken. Aber Sie werden auch schon vorher positive Veränderungen  an Ihrem Hund bemerken. 

Im dazugehörigen Workshop probieren wir einige dieser Spielideen aus und finden heraus, für welche Form der Beschäftigung sich Ihr Hund am ehesten begeistern lässt. Vielleicht ist er aber auch ein Allrounder und findet alles ganz toll, was Sie mit ihm machen. Wir können verschiedene Schwierigkeitsstufen einbauen, um so Ihren Hund vor immer neue Aufgaben zu stellen und ihn geistig zu fordern.

 

Teilnahmegebühr Vortrag: 15,00 €/Person (inkl. ein Softdrink/Kaffee oder Tee)

Teilnahmegebühr Workshop mit Hund (ca. 3 Stunden) am Sa, 27.01.2018: 50,00 € 

Kombinationsangebot Vortrag und Workshop: 60,00 €/Mensch-Hund-Team


Ernährung und Gesundheit beim Hund

Vortrag: 20.02.2018, 18 Uhr

Bei diesem Vortrag geht es um das viel diskutierte und interessante Thema der Ernährung. Da diese bekanntermaßen auch Einfluss auf die Gesundheit unserer vierbeinigen Freunde hat, ist Gesundheit das zweite Thema dieses Abends. Worauf sollten Sie bei der Ernährung achten, ist Trockenfutter besser oder Nassfutter oder wollen Sie Ihren Hund (oder Ihre Katze) mit Rohfleisch füttern (= barfen)? Was ist hierbei zu beachten? Wie oft sollten Sie Ihren Hund (oder Ihre Katze) impfen lassen? Wann müssen Sie unbedingt zum Tierarzt? Oder können bei weniger akuten Beschwerden alternative Heilmethoden helfen? - Letztlich sind Sie als Tierhalter für Ihr Tier verantwortlich und müssen Entscheidungen im Sinne des Tierwohles treffen. Um das tun zu können, sollten Sie sich informieren.

 

Teilnahmegebühr Vortrag: 15,00 €/Person (inkl. ein Softdrink/Kaffee oder Tee)


Clickertraining für Hund und Katze

Vortrag: 20.03.2018, 18 Uhr

Workshop: 25.03.2018, 14 - 18 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl)

Haben Sie schon einmal einen Clicker ausprobiert und es hat nicht geklappt? Bei diesem interaktiven Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Clickertraining richtig beginnen und worauf Sie achten sollten. Dass für bestimmte Übungen ein Clicker genau das richtige Hilfsmittel ist, werden Sie schnell beobachten können. Da auch Katzen gut mit dem Clicker bestätigt werden können, eignet sich dieser Vortrag auch für die vielen Katzenhalter, die etwas Neues ausprobieren und ihrem Stubentiger die Langeweile vertreiben möchten. Gerade für Wohnungskatzen ist das Clickern eine schöne Abwechslung im Alltag. Ob Hund oder Katz – die Regeln des Clickerns gelten für beide gleichermaßen.

 

Teilnahmegebühr Vortrag: 15,00 €/Person (inkl. ein Softdrink/Kaffee oder Tee)

Teilnahmegebühr Workshop mit Hund (ca. 4 Stunden) am So, 25.03.2018: 60,00 € 

Kombinationsangebot Vortrag und Workshop: 70,00 €/Mensch-Hund-Team